· 

Damen 30 weiterhin ohne Niederlage

Am vergangenen Sonntag reisten die Damen 30 in den frühen Morgenstunden zum 4. Saisonspiel Richtung Ibbenbüren. Mit dem Ziel, nach zwei Siegen und einem Unterschieden weiterhin die vorläufige Tabellenführung in der Bezirksliga zu halten, waren alle Spielerinnen hoch motiviert.

 

In der 1. Einzelrunde betraten Inka Steffes (2) und Elena Walpurgis (4) den Platz. Inka hatte an diesem Tag mit der stärksten Spielerin aus Esch das Vergnügen und konnte auch aufgrund gesundheitlicher Probleme zu keinem Zeitpunkt ihre gewohnte Spielstärke abrufen. Am Ende unterlag klar 3:6/0:6. Elena unterlag ebenso im 1. Satz 4:6, kam überhaupt nicht in ihr Spiel, so dass die Hervester Damen bereits Befürchtungen hatten, beide Einzel an die Gegnerinnen abgeben zu müssen. Zum Glück konnte Elena das Spiel noch wenden, gewann den 2. Satz 6:2 und machte im 3. Satz kurzen Prozess mit 6:0.

 

Die 2. Einzelrunde verlief zur Beruhigung der Hervesterinnen ein wenig entspannter. Martina Biermann (3) besiegte ihre Gegnerin souverän 6:1/6:0 und holte den zweiten Sieg an diesem Spieltag. Mannschaftsführern Heike Schnieders (1) hatte mehr Mühe, konnte aber letztendlich auch ihr Einzel 6:4/6:3 für sich entscheiden.

 

Mit einer 3:1 Führung nach den Einzeln entschieden sich die Damen für die Doppelaufstellung Biermann/Walpurgis und Schnieders/Kerstin Mielke, die im Einzel pausiert hatte und frischen Wind in die letzte Runde bringen sollte. Martina und Elena hatten im 2. Doppel u.a. die sehr stark spielende Gegnerin von Inka gegenüber stehen, so dass trotz intensiver Ballwechsel schon früh abzusehen war, dass es eine schwere Partie werden würde. Die beiden verloren am Ende 3:6/4:6. Parallel dazu musste nun der wichtige 4. Punkt her. Kerstin und Heike hatten zu diesem Zeitpunkt zwar den ersten Satz 6:4 gewonnen, das Doppel war aber im Großen und Ganzen sehr ausgeglichen. Nach der Niederlage der Mannschaftskolleginnen traten sie nochmal den Endspurt an und erkämpften sich den zweiten Satz mit 6:4.

 

Am Ende eines langen Spieltages freuten sich die Hervester Damen über einen 4:2 Erfolg und erwarten am kommenden Sonntag auf heimischer Anlage den (aufgrund eines Spieltages weniger bislang Tabellenzweiten) favorisierten Gegner aus Nordwalde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Adresse

Spiel und Sport Tennis

Hervest-Dorsten 1973 e. V.

Holtrichtersweg 61

D - 46284 Dorsten

 

Telefon: +49 (0)2362 73088

Öffnungszeiten

während der Freiluftsaison:

Di. - Fr. 17.30 Uhr - 22.00 Uhr

Sa. u. So. 12.30 Uhr - 21.30 Uhr